Krankenhäuser

Viele Menschen erlernen in der Stiftung kreuznacher diakonie einen Beruf.

In der Fachschule für Sozialwesen kann man verschiedene Berufe lernen.

Die Berufe haben alle etwas mit Menschen zu tun.

Man kann den Beruf Erzieher lernen.

Dann kann man zum Beispiel in einem Kindergarten arbeiten.

Oder in einem Kinder- und Jugendheim.

Oder in einer Schule.

Es gibt auch den Beruf Heilerziehungs-Pfleger.

Nach der Ausbildung arbeitet man zum Beispiel in einer Wohngruppe für Menschen mit Behinderung.

Oder in einer Werkstatt für Behinderte.

Andere Menschen lernen den Beruf Altenpflege.

Man lernt, sich gut um alte Menschen zu kümmern.

Die meisten Altenpfleger arbeiten in einem Seniorenheim.

In einem Seniorenheim wohnen viele sehr alte Menschen.

Die alten Menschen brauchen oft Hilfe.

Zum Beispiel beim Baden.

Oder beim Aufstehen aus dem Bett.

Manche Altenpfleger besuchen Menschen in ihrer Wohnung.

Dort helfen sie ihnen zum Beispiel beim Baden.

 

Die meisten Schüler gehen gerne zur Fachschule für Sozialwesen. Jedes Jahr gibt es ein Sportfest.

Jedes Jahr werden Filme und Theaterstücke vorgeführt.

Auf der Internetseite kann man Bilder aus der Schule anschauen.