Rehamedizinischer Dienst

Der Rehabilitationsmedizinische Dienst (RMD) umfasst die rehabilitationsmedizinische, orthopädische, neurologische und psychiatrische Versorgung von Menschen, die schwer körperbehindert und mehrfach behindert sind.

Der RMD ist zur Teilnahme an der vertragsärztlichen Versorgung ermächtigt.

Schwer körper- und geistig behinderte Menschen können auf Überweisung eines Facharztes für Orthopädie oder Neurologie im Rahmen der Aufgabenstellung durch den RMD betreut werden.

Der RMD betreut im Rahmen der Mobilen Rehabilitation Patienten mit schwerer Körperbehinderung während der Rehabilitationsmaßnahme.

Weiterhin werden die Beschäftigten in den Betrieben des Geschäftsbereichs Arbeitsleben, die Bewohner im Bereich Wohnen und ambulante Assistenz, die Schüler der Bethesda Schule in Bad Kreuznach und der Bodelschwingh Schule in Meisenheim sowie jene Kinder, die durch das Sozialpädiatrische Zentrum (SPZ) der Stiftung kreuznacher diakonie behandelt werden, medizinisch durch den RMD mit betreut.

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Michael Sicker M.A., MBA
Leitender Arzt, Rehamedizinischer Dienst

Rehamedizinischer Dienst
Waldemarstraße 24
55543 Bad Kreuznach

Tel.: 0671/605-3611
Fax: 0671/605-3869

  Kontakt

  Anfahrt