Psychiatrie und Psychotherapie

Wer unter seelischen Problemen leidet und diese allein nicht bewältigen kann, sollte sich ebenso wie bei körperlichen Erkrankungen nicht scheuen, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Chefarzt Dr. Winfried Oberhausen und ein erfahrenes Team aus Ärzten, Pflegern und Therapeuten behandelt in der Hunsrück Klinik Erwachsene ab 18 Jahren mit depressiven Erkrankungen, Angsterkrankungen, Zwangsstörungen, Suchterkrankungen oder in besonderen Lebenskrisen.

Patienten, die keiner vollstationären Behandlung bedürfen, bei denen eine ambulante Behandlung jedoch nicht ausreichend ist, werden in der Tagesklinik teilstationär betreut. Eine ambulante Weiterbehandlung nach dem Krankenhausaufenthalt  erfolgt durch unsere Institutsambulanz.

Unser Therapieangebot

Unser Therapieangebot

Unser Behandlungsangebot ist so vielfältig wie die persönlichen Herausforderungen der Menschen, die wir betreuen und beinhaltet biologische und psychotherapeutische Anteile. Unsere Behandlung bezieht möglichst die Menschen aus Ihrem direkten Umfeld in die Therapie mit ein. Unsere Stationen werden offen geführt: Die personelle Präsenz und Aufsicht unserer Mitarbeiter ersetzt geschlossene Türen. 

In unseren Zweibettzimmern mit eigenem Bad achten wir auf ein wohnliches Ambiente. Auf jeder Station gibt es voll ausgestattete Küchen und mehrere Aufenthaltsräume. Im Parkgelände des Krankenhauses steht für die Patienten und Patientinnen der Psychiatrie ein eigener, geschützter Gartenbereich zur Verfügung.
Unsere Abteilung kooperiert mit Gesundheitsämtern, Anbietern von betreuten Wohn- und/oder Arbeitsangeboten, Tagesstätten, Betreuungsvereinen, Beratungsstellen und weiteren Hilfeanbietern. Zur Aufnahme benötigen Sie eine Einweisung von Ihrem behandelnden Arzt. Die Kosten für die Behandlung werden von den Krankenkassen getragen.
Unsere psychotherapeutische Behandlung basiert auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen und unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

Inhalte der Therapie

Inhaltlich wenden wir die Schwerpunkte Verhaltenstherapie und systemische Familientherapie an. Ergänzt werden diese durch ein Bezugspflegesystem, die Bewegungstherapie und diverse Entspannungsverfahren. Damit stärken wir den Körper und geben dem Geist die Chance, sich abzulenken, Frust und Aggressionen abzubauen. 

Über die Kunst- und Ergotherapie kommen auch sogenannte nonverbale psychotherapeutische Behandlungsansätze zum Tragen. Sie können sich damit auf vielfältige Weise ausdrücken, neue Fähigkeiten erkennen und ihrer Seele erlauben, sich auf etwas Neues zu konzentrieren. 

Die Auswahl der verschiedenen Behandlungsbausteine trifft unser Behandlungsteam stets mit Ihnen gemeinsam. Psychotherapie wird bei uns in Form von Einzel- oder Gruppenbehandlung angeboten. Die gesamte Therapie findet auf der Grundlage wissenschaftlich geprüfter Verfahren statt. Wesentlich ist dabei, dass Sie sich aktiv beteiligen.

„Die Hilfe zur Selbsthilfe, unter Berücksichtigung der jeweiligen Lebensgeschichte und der sozialen Umstände unserer Patienten, ist unser oberstes Ziel. Es ist entscheidend, das seelische Wohlbefinden zu stabilisieren und zu steigern. Das ist die wesentliche Grundlage für einen erfolgreichen Genesungsprozess“ Chefarzt Dr. Winfried Oberhausen
Betreuung und Pflege während der Therapie

Betreuung und Pflege während der Therapie

Als primäres Behandlungsziel erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine Grundlage, dem Alltag zu begegnen und ihn zu meistern.  Dabei helfen wir Ihnen, Ihre zeitweise gestörten Alltagsfähigkeiten durch Unterstützung und Anleitung zurückzugewinnen, um wieder ein eigenständiges Leben führen zu können. Die gesunden Anteile des Körpers und der Psyche werden dabei gefördert. Wir geben Ihnen die Möglichkeit selbst zu entscheiden, welche Angebote Sie für sich nutzen möchten und helfen Ihnen bei der Orientierung.

Tagesklinik

Tagesklinik

Für Patientinnen und Patienten, die nicht oder nicht mehr der vollstationären Behandlung bedürfen, für die aber auch eine ambulante Behandlung (noch) nicht ausreicht, stehen 15 teilstationäre Plätze zur Verfügung.

Die Tagesklinik ist in unsere Abteilung integriert. Im Vordergrund steht die Organisation nach dem Krankenhausaufenthalt, verbunden mit einer Psychotherapie. Unser Ziel ist Ihre zunehmende Rückführung in das heimische Umfeld und Eingliederung in Ihren Alltag. 

Neben einem eigenständigen Therapieangebot ist ebenfalls die Teilnahme an einigen Therapiegruppen möglich, die für die stationäre Behandlung angeboten werden. 

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Winfried Oberhausen
Chefarzt

Hunsrück Klinik
Holzbacher Str. 1
55469 Simmern

Tel.: 06761/81-1341
Fax: 06761/81-1239

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil

Ihre Ansprechpartnerin

Ursula Morscheiser
Sekretariat

Hunsrück Klinik
Holzbacher Str. 1
55469 Simmern

Tel.: 06761/81-1341
Fax: 06761/81-1239

  Kontakt

  Anfahrt