Fotolia | Viacheslav Iakobchuk

Angiologie und Fußtherapie

Im Evangelischen Stadtkrankenhaus wurde ein Schwerpunkt für Gefäßmedizin (Angiologie) und Fußtherapie geschaffen. Falls Sie von dem diabetischen Fußsyndrom betroffen sind, profitieren Sie von dieser interdisziplinären Zusammenarbeit.

Unser Facharzt für Angiologie, Oberarzt Dr. Andreas Puhl, arbeitet Hand in Hand mit einem routinierten Team der Fußtherapie. Gemeinsam stehen sie für Kompetenz mitten in der Landeshauptstadt. Der Chirurg Bernhard Moser wird als Wund- und Koordinationsarzt von Krankenpflegerin und Wundmanagerin Magret Löb sowie dem Krankenpfleger, Podologen und Wundtherapeuten Paul Jank unterstützt. Sie verfügen über jahrelange Erfahrung in operativer und konservativer Wundbehandlung inklusive des Einsatzes modernster Verbandsmaterialien und -techniken.

Angiologie

Die Abteilung ist ein zentraler Anlaufpunkt für die Diagnostik und interventionelle sowie operative Therapie sämtlicher gefäßmedizinischer Krankheitsbilder. Zum Leistungsspektrum gehören:

In Kooperation mit dem Chefarzt der gefäßchirurgischen Abteilung des Diakonie Klinikum Neunkirchen, Dr. Martin Adolph, werden alle gängigen gefäßchirurgischen Operationen durchgeführt.

Fußtherapie

Bevor Sie stationär in unserem Krankenhaus aufgenommen werden, kommen Sie zur Untersuchung und daraus ergibt sich dann, welche Therapie zielführend erscheint. Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an Wundmanagerin Magret Löb.

Zu den häufig behandelten Krankheitsbildern, die bei uns stationär versorgt werden, gehören:

Auch nachdem Sie aus unserem Krankenhaus entlassen wurden, ist eine zweiwöchige Weiterbehandlung durch die Fußtherapie möglich, gegebenenfalls auch länger.

Mehr erfahren

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Andreas Puhl
Leitender Oberarzt

Evangelisches Stadtkrankenhaus Saarbrücken
Großherzog-Friedrich-Straße 44
66111 Saarbrücken

Tel.: 0681/3886-401

  Kontakt

  Anfahrt

  Profil