Karriere

Unser Krankenhaus lebt und ist bunt. Die Belegschaft setzt sich aus vielen unterschiedlichen Berufsgruppen zusammen. Im medizinischen und nicht-medizinischen Bereich gibt es abwechslungsreiche Einsatzgebiete. 
Falls Sie sich eine Zukunft im Gesundheitswesen vorstellen können, bereits erste Schritte in Richtung Wunschkarriere gewagt haben, Quereinsteiger oder „alter Hase“ sind: Wir sind stets auf der Suche nach Mitarbeitenden, die den Dienst am Menschen mit Herz und Verstand ausüben.

Stellenbörse

Stellenbörse

Dem Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach ist eine Pflegefachschule für Gesundheits- und Krankenpflege angeschlossen.

Für die praktische Ausbildung steht das Diakonie Krankenhaus mit den Standorten Kirn und Bad Kreuznach mit den verschiedenen Stationen und Funktionsbereichen zur Verfügung. Weitere Einsätze erfolgen z.B. in einer Rehabilitationseinrichtung und in Ambulanten Pflegeeinrichtungen. Die Ausbildung wird begleitet durch Mentoren und Praxisanleitern.

Finden Sie Ihren Platz im Geschäftsfeld Krankenhäuser und Hospize

Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe

Schule für Gesundheits- und Pflegeberufe

Dem Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach ist eine Pflegefachschule für Gesundheits- und Krankenpflege angeschlossen.

Für die praktische Ausbildung steht das Diakonie Krankenhaus mit den Standorten Kirn und Bad Kreuznach mit den verschiedenen Stationen und Funktionsbereichen zur Verfügung. Weitere Einsätze erfolgen z.B. in einer Rehabilitationseinrichtung und in Ambulanten Pflegeeinrichtungen. Die Ausbildung wird begleitet durch Mentoren und Praxisanleitern.


Erfahren Sie mehr über die Ausbildung an unserer Schule 

Freiwilligendienste und Praktika

Freiwilligendienste und Praktika

Wir bieten Stellen im Freiwilligen Sozialen Jahr oder im Bundesfreiwilligendienst an. Der Einsatz dauert in der Regel zwölf Monate, wird als Praktikum für sozialpflegerische und sozialpädagogische Ausbildungen anerkannt und auf die Wartezeit bei der Vergabe von Studienplätzen durch die Zentrale Vergabestelle für Studienplätze (ZVS) angerechnet.

Weitere Informationen finden Sie hier

Neben den Freiwilligendiensten sind Praktika in verschiedenen Bereichen, beispielsweise in der Pflege oder der Verwaltung, möglich. 

Weitere Informationen finden Sie hier

Fortbildungen

Fortbildungen

In Zusammenarbeit mit der Akademie der kreuznacher diakonie bietet das Diakonie Krankenhaus ein vielfältiges Fortbildungsprogramm an.

In unserer Akademie finden Sie ein breites Fortbildungsangebot für die unterschiedlichsten Berufe und Handlungsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen.

Zur Akademie

Praktisches Jahr

Praktisches Jahr

Unser Krankenhaus ist seit Februar 2008 mit den beiden Standorten Bad Kreuznach und Kirn Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Seit diesem Zeitpunkt findet in festem Turnus ein Teil des Medizinstudiums in unserem Krankenhaus statt.

Innerhalb dieser Ausbildungsabschnitte durchlaufen alle PJ'ler die beiden Pflichtfächer Innere Medizin und Chirurgie sowie ein Wahlfach. Orthopädie, Anästhesie, Pädiatrie, Radiologie und HNO werden als Wahlfächer angeboten. 

Erfahren Sie mehr über das PJ an dem Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach

Weiterbildungsermächtigungen

Weiterbildungsermächtigungen

Im Diakonie Krankenhaus Kirn haben Sie die Möglichkeit, sich in den folgenden Bereichen zum Facharzt weiter zu bilden. Die Weiterbildungen für Anästhesie, Intensivmedizin und Schmerztherapie sowie die Weiterbildung in der Orthopädie finden an den Standorten Bad Kreuznach und in Kirn statt.

Anästhesie, Intensiv- und Palliativmedizin Ansprechpartner

Anästhesie

60 Monate
(volle Weiterbildung)

Dr. med. Gerd Engers

Zusatzausbildung: Spezielle Schmerztherapie

6 Monate
(anrechnungsfähig)

Dr. med. Gerd Engers

Intensivmedizin

24 Monate
(volle Weiterbildung)

Dr. med. Gerd Engers

Internistische Intensivmedizin

6 Monate

Dr. med. Stefan Horn

Zusatzweiterbildung: Palliativmedizin

12 Monate
(volle Weiterbildung)

Dr. med. Gerd Engers

Chirurgische Abteilungen und Orthopädie Ansprechpartner

Orthopädie und Unfallchirurgie

12 Monate

Dr. med. Thomas Hallbauer

Orthopädie

12 Monate

Dr. med. Jochen Jung


Unfallchirurgie

 

18 Monate

bzw.

6 Monate

Dr. med. Joachim Bloch

bzw.

Dr. med. Sixten Sievert

Zusatzweiterbildung: Kinder-Orthopädie

6 Monate

Dr. med. Markus Stolz

Zusatzweiterbildung: Spezielle orthopädische Chirurgie

18 Monate

Dr. med. Thomas Hallbauer

Innere Medizin Ansprechpartner

Stationäre internistische Patientenversorgung

36 Monate (volle Weiterbildung)

Dr. med. Stefan Horn