Pflege-Ausbildung seit mehr als 110 Jahren

Unsere Schule ist dem Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie angegliedert. Unsere Ausbildung vermittelt Ihnen innovatives Pflegewissen und fördert Ihre Fähigkeit zu lebenslangem Lernen. 
Besonderen Wert legen wir während der Ausbildung auf gemeinsame Aktivitäten (Gottesdienste/Andachten, Klassenfahrten, Museumsbesuche u.ä.). Auch steht Ihnen unser Schulteam beratend zur Seite.
Mit 177 Ausbildungsplätzen ermöglichen wir Ihnen, Ihre individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken und zu nutzen, um die staatliche Prüfung erfolgreich abzuschließen.

Gemischte Ausbildungsgänge
Die Ausbildungsgänge Gesundheits- und Krankenpflege und Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden überwiegend gemeinsam unterrichtet, sodass Sie Ihre Erfahrungen im Umgang mit Menschen aller Altersgruppen austauschen können. Lediglich die Besonderheiten des jeweiligen Berufsbildes werden in getrennten Unterrichten behandelt. Daraus ergeben sich folgende Vorteile:

  1. Sie können Ihre Erfahrungen im Umgang mit Menschen aller Altersgruppen austauschen und lernen „über den Tellerrand“ zu schauen.
  2. Ihre Attraktivität auf dem Arbeitsmarkt wächst, da Sie Wissen in beiden Bereichen sammeln können.
„Die Pflege ist ein abwechslungsreicher Beruf mit Zukunft. Sie betreuen Menschen in allen Lebenslagen und stellen sich auf die aktuellen Bedürfnisse ein. Es gibt viele Möglichkeiten sich selbst oder den Beruf weiter zu entwickeln. “
Sandy Ott, Schulleitung

Leitbild der Schulen
Die Schulen für Gesundheits- und Pflegeberufe in Bad Kreuznach und in Simmern haben ein gemeinsames Schulleitbild erstellt. Dort finden das gemeinsame Selbstverständnis und die Ziele ihren Ausdruck. Die Werte basieren auf dem Leitbild der Stiftung kreuznacher diakonie "nicht aufhören anzufangen".

Tradition und Innovation
Seit über 110 Jahren bilden wir Menschen im Bereich der Pflege aus, seit 1966 auch in der Kinderkrankenpflege. Uns ist es wichtig, gesetzliche und fachliche Neuerungen zeitnah umzusetzen und Ihnen eine aktu-elle, auf dem neusten Stand der Wissenschaft basierende Ausbildung zu bieten.
Hierzu ein Ausschnitt aus der Festschrift aus dem Jahr 2008 (komplette Festschrift im Downloadbereich). 


Warum bilden wir seit über 100 Jahren aus?