| Uhr

Medizin verstehen: Was tun, wenn die Schulter schmerzt?

In der Reihe „Medizin verstehen“ steht am Mittwoch, 12. September 2018, das Thema „Schulter“ auf dem Programm. Dr. Markus Stolz, Oberarzt der Abteilung Orthopädie am Diakonie Krankenhaus Bad Kreuznach, informiert über häufige Schulterleiden und darüber, wie sie behandelt werden können.

Die Ursachen für Schulterschmerzen sind vielfältig. Unter anderem können Sehnenreizungen, mechanische Engpässe, Schleimbeutelentzündungen, ein Riss der Rotatorenmanschette oder Kalkablagerungen zu massiven Beschwerden führen.

Durch eine verbesserte Diagnostik lassen sich mittlerweile viele klassische Schulterprobleme in der Orthopädie gezielt therapieren.

Stolz wird auf die diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten bei Schulterschmerzen eingehen und erläutern, wann eine Operation sinnvoll ist.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum persönlichen Gespräch. Die Infoveranstaltung beginnt um 18 Uhr im Luthersaal der Stiftung kreuznacher diakonie, Ringstraße 60 in Bad Kreuznach. Der Eintritt ist frei.