Bad Kreuznach | Elternschule: Kompaktes Vorbereitungsseminar für werdende Mütter

Am Donnerstag, 29. September, 17.30 Uhr, bereitet Familienhebamme Andrea Hieronimus werdende Mütter in der Elternschule des Diakonie Krankenhauses Bad Kreuznach auf die bevorstehende Geburt vor. Das kompakte Seminar ist eine Art „Crash-Kurs“ für Schwangere, die keinen regulären Geburtsvorbereitungskurs besuchen konnten. Sie lernen den Zeitpunkt für den Geburtsbeginn einzuschätzen und den Umgang mit Wehen. Verschiedene Haltungen und Atemmuster werden eingeübt.

Die Kursleiterin erklärt einen normalen Geburtsablauf und gibt Empfehlungen für den Fall, dass es anders kommt als geplant. Wann ist eine Geburtseinleitung sinnvoll? Was passiert, wenn "die Puste ausgeht" oder dem Kind eine Geburt auf normalem Weg nicht zuzumuten ist? Als erfahrene Geburtshelferin hat Andrea Hieronimus Antworten und individuelle Tipps parat.

Der Kurs findet in den Räumen der Elternschule im Erdgeschoss des Personalwohnheims der Stiftung kreuznacher diakonie, Rheingrafenstraße 21 in Bad Kreuznach statt und dauert vier Stunden. Die Kosten trägt die Krankenkasse. Anmeldung per E-Mail an familienhebammen-kh@kreuznacherdiakonie.de oder über den Anrufbeantworter des Familienhebammenbüros. Tel.: 0671/605–2700.